LTF ROKland Runners
LTF ROKland Runners

Über uns

Die LTF Rokland Runners sind ein nicht eingetragener Verein mit Laufbegeisterten aus der Region Rockenhausen und Meisenheim. Die Idee sich zusammenzufinden kam im September 2013. Wir nahmen bisher an verschiedenen regionalen Wettkämpfen teil und trafen uns auch immer unregelmäßig privat zum Laufen. Dabei gab jeder immer als Verein seinen Heimatverein an auch wenn dieser nichts mit Laufen zu tun hatte (z.B. SG Meisenheim, SSV Meisenheim, TuS Finkenbach u.ä.). Die Grundidee war nun, einen gemeinsamen Verein zu haben, der die Zusammengehörigkeit und die Gemeinsamkeit zeigt. Die meisten Läufer der Rokland Runners kommen aus dem Mannschaftssport und mussten aufgrund des Alters, beruflich bedingt oder aufgrund von Verletzungen ihre Aktivitäten beschränken. Das Bedürfnis nach Vereinsstrukturen und Mannschafttssport ist aber bei vielen natürlich noch vorhanden und so empfanden wir es alle als die logische Konsequenz, die Rokland Runners zu gründen.

 

Unsere Vorlieben liegen dabei beim Laufen in der Natur. Die Nordpfalz bietet ein wundervolles Terrain für dieses Hobby. Es gibt unzählige Waldwege und Strecken, die aufgrund des hügeligen Terrains atemberaubende Ausblicke bieten.

 

Auf unserer Homepage wollen wir euch in Bild, Text und Karte unsere Lieblingsstrecken vorstellen und damit Werbung für unseren Sport und die Region machen. Die Strecken sind so beschrieben, dass jeder sie anhand der Beschreibung finden und nachlaufen kann. Einige der Strecken erscheinen uns dabei so attraktiv, dass wir uns einbilden, über unsere Homepage auch Läufer aus der Entfernung "anzulocken" und ihnen vielleicht eingebettet in ein Wochenendausflug ein schönes Lauferlebnis bieten zu können.

 

Weiterhin werden einige der Rokland Runners nun auf den regionalen Wettkämpfen (Laufladen-Cup, Pfälzer Berglaufserei u.a.) auch unter LTF Rokland Runners starten.

 

Wir hoffen, dass ihr auf den folgenden Seiten tolle Impressionen finden könnt und  die ein oder andere beschriebene Laufstrecke euch vielleicht anlockt.

 

Eure Rokland Runners

 

 

 

 

Unsere "2 Neuen". Für 2018 verstärken uns Rene und Josef. Beide laufen schon regelmäßig an den Wochenenden immer wieder mit den Runners. Nun auch offiziell. Es ist uns eine Ehre. Josef startet parallel noch für die LG Wonnegau. Rene unterhält das deutschlandweit bekannte 1-Mann Team Trail Team Teufeslreutsch. Beide passen einfach grandios zu uns. Wir freuen uns auf Euch. Dadurch sind wir natürlich nun auch Ultramäßig besetzt. Josef läuft Trails, Triathlon und Berg- sowie Geländemarathons und hat auch schon Ultraerfahrung. Rene läuft alles, was man in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagabend bewältigen kann :).  Sprich bis 160 km Rennen geht da regelmäßig was ab bei unserem Rene.

 

 

 

Ausblick 2018 - Lang laufen, kurz schreiben

 

Um es kurz zu machen, die Rokland Runners wollen lange laufen. Irgendwie ist über die Winterpause der Social Media Wurm eingekehrt. Man merkt dies daran, dass unsere Berichte kürzer und spärlicher geworden sind, die Beiträge seltener. Nichts desto trotz sind wir aktiv, bewusst aktiver sogar, Es warten viele lange Strecken auf die Rokland Runner in 2018. Das Schreiben und Posten hat sich dadurch etwas abgestumpft, die Freude am Laufen ist da. Alleine bis zum 31.01 waen wir insgesamt seit Heiligabend mit mindestens 5-6 Läufern auf 5 Strecken rund um den Donnersberg, im Moscheltal oder beim GBU (Trail Team Nahetal) jenseits der 20-25km Marke am Start. Zusammen mit unseren Lauffreunden Stef, Josef und Rene sogar ne ultrafähige Truppe. Oli und Volker wagen sich aller Voraussicht 2018 am Jungfrau Marathon in der Schweiz. Sven, Böchie, Volker starten beim Weinstrassen Marathon. Und auch die üblichen Verdächtigen wie Pfalztrail, Hartfüssler, KUT oder Hunsrück Trail werden wieder bewältigt werden. Also alles in allem 2018 kann kommen. Ebenfalls mit dem ROKland Trail. Das ist klar. Der Termin am ersten Samstag im September steht schon. Die Ausschreibung erfolgt wie immer Richtung Frühjahr. Auch hier gibts ein paar Überraschungen. Also lasst euch nicht abschrecken, wenn es hier etwas ruhiger wird. Gelaufen wird trotzdem.

 

 

 

 

 

 

Rückblick auf die letzten 3,5 Jahre

 

Die Rokland Runners gibt es nun seit 3,5 Jahren. Zeit mal wieder einen kleines Resumee zu fassen. Warum und wieso es uns gibt kann man ja hier ausreichend nachlesen. Aber warum wird es uns auch weiter geben. Nun das ist leicht erklärt:

 

Unser Prinzip scheint zu funktionieren: Die Zahl derer, die für die Rokland Runners starten wächst. Wer verletzt ist, oder pausieren möchte, der tut dies. Keiner muss austreten. Es muss ja auch keiner eintreten, um zu laufen.

 

Wir treffen uns in wechselnder Besetzung zu den Wettkämpfen und haben Spass. Dabei sit es egal, ob man auch für einen anderen Verein startet. Das funktioniert wechselweise oder als xxx/Rokland Runners oder halt Rokland Runners/xxx.

 

Ausserhalb dieser Zeiten treffen wir uns ungezwungen auch mit Läufern anderer Vereine in Kleingruppen zum Laufen. Herrlich unkompliziert. Kein Streit, keine Vereinsmeierei. Einziger Nachteil könnte natürlich sein, das die Regelmäßigkeit unserer Läufe fehlt, da wir keine feste Zeiten haben. Aber der Preis ist bezahlbar.

 

Mittlerweile sind es fast 20 Läufer, die immer mal wieder für die Runners an den Start gehen. Und nicht nur Hobbyläufer. Erik läuft in die Top 20 der einzelnen Bergläufe der Berglaufserie. Jörg konnte in diesem Jahr schon drei Wettkämpfe gewinnen. Böchie erzielt neben super AK Platzierungen in der M50 ebenfalls Top 20 Ergebnisse auf den langen Trails. Volker dominiert die Läufer, die älter sind als 60 und mehr als 90kg wiegen.

 

Einige Highlights waren auf jeden Fall auch in dieem Jahr dabei. Gerade die langen Trails waren tolle Events für uns. Hier vor allem der Gelita Trail Marathon in Heidelberg, der Trail Römische Weinstrasse oder auch der Keufelskopf Trail. Ebenso der Marathon in Mainz, den Olaf nach guter Vorbereitung absolvierte.

 

Toll auch, dass es den Rokland Trail im nxten Jahr zum dritten Mal gibt. Überall wo wir hinfahren, freuen sich die Läufer, die ihn kennen, schon darauf. Wir werden dass System beibehalten und ihn nicht an die große Glocke hängen, sondern ihn als Geheimtip beibehalten. Dadurch wollen wir einfach vermeiden, dass wir ihn nicht in der bisherigen Art organisieren können. Trotzdem ist natürlich jeder willkommen und wir hoffen für dieses Jahr dasss wir mit beiden Läufen die 100 Teilnehmerzahl knacken können.

 

Wir wünschen allen angeschlagenen Runners gute Genesung, allen gesunden Runners gute Beine und allen unseren Freunden auf den Trails ein tolles Jahr 2017.

3 Monate ROKland Runners - Was ist passiert

 

Die ROKland Runners gibt es erst seit 3 Monaten. Trotzdem ist es schon, nötig einmal kurz zu berichten was sich daraus bisher entwickelt hat. Aus einer spontanen Idee, eine Laufgemeinschaft zu gründen, die frei von allen Vereinszwängen ist, hat sich mittlerweile ein "Kollektiv" von knapp 15 Personen gebildet, die sich regelmäßig zum Laufen und zu Wettkämpfen verabreden. Dies geschieht völlig zwanglos, ohne Vereinsbeitrag und ohne verpflichtende  Treffen.

 

Dieses Prinzip hat sich bisher bewährt und macht schlicht und ergreifend einfach nur Fun. An allen drei Wettkämpfen, an denen die Runners bisher teilgenommen haben, waren immer mindestens 5 Runner am Start. Dabei sind die erzielten Ergenisse alles andere als schlecht. Fast wöchentlich können wir einen neuen Läufer begrüssen, den wir in die Trainings- und Wettkampfplanung mitaufehmen können.

 

Mittlerweile haben wir auch mit unserem Vereinslogo bedruckte Shirts, Jacken und Hosen. Hierfür bedanken wir uns beim Laufladen in Kaiserslautern und beim Intersport Schlemmer, ebenfalls in Kaiserslautern, die durch ihre Unterstützung die Finanzierung erträglich gestaltet haben. 

 

Wo die Reise hingehen wird, wissen wir noch nicht. Aber wir hoffen, dass wir unser liberales Grundprinzip möglichst lange beibehalten können. Im Moment leidet die Aktualiserung der Laufstrecken und der Teilnehmer auf der Homepage etwas, da wir fast wöchentlich auf einen gemeinsamen Wetkkampf fahren und das Hauptaugenmerk auf den Berichten und der Präsentation der Ergebnisse liegt.

 

Die Laufstrecken auf der Homepage werden jedoch im Winter spätestens auf dem neuesten Stand sein. Bis dort habt noch etwas Geduld.  

 

An sonsten gehn wir diese Woche erstmal steil !! Potzberg wir kommen

 

Eure ROKland Runner  

Aktuelle News:

Wir gehen Ultra --- 49 km DOB-Trail

 

 

 

Wettkämpfe/Events

 

             

 

 

Unsere Partner

Laufladen - Kaiserslautern

 

 

 

 

 

Jilek&Peifer - Rockenhausen 

  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volker Klein